Direkt zum Hauptbereich

Zufallssatz?

Habe ich gerade irgendwo gefunden und ausprobiert:
Anleitung:
1. Schnapp Dir das nächst greifbare Buch.
2. Blättere zu Seite 23.
3. Finde den 5. Satz.
4. Poste den 5. Satz und setze diese Anleitung davor.

Also gut:

"Die Zilgrei-Methode hat sich das logische und einleuchtende Prinzip der Chiropraxis, zuerst die Wirbelsäule und das Becken ins Lot zu bringen, bevor lokale Symptome berücksichtigt werden, zu eigen gemacht."

Ich finde den Satz gut. Übrigens - Restliteratur meiner Frau aus Schwangerschaftszeiten.

Kommentare

Robert hat gesagt…
Wie also?

-

Dieter Oberndörfer: Klassische Staatsphilosophie

Beliebte Posts aus diesem Blog

Serverseitige Kommentare in ASP.NET

Wer einen Code-Block in der HTML/XML-Ansicht in aspx-Seiten oder ascx-Controls kommentieren möchte, kann dies mit folgenden Zeichenfolgen machen:

<%--
Auskommentiertes HTML/CODE/Markup.
Alles innerhalb dieses Blockes wird von ASP.NET nicht geparst oder kompiliert.
<%# Eval(“SomeProperty”) %>
--%>

Sehr hilfreich, wenn man das weiß und anwenden kann. Normale HTML-Kommentarzeichen haben den großen Nachteil, im Quellcode des Browsers aufzuscheinen.

SSL/https erzwingen mit IIS (Windows Server 2003)

Kürzlich musste ich eine Webapplikation rein über SSL (https, Port 443) zugänglich machen und eine automatische Weiterleitung an die sichere Adresse einstellen. Ich fragte mich, wie ich das machen könnte, ohne zwei virtuelle Websites zu erstellen.Ich habe das auf folgende Weise bewerkstelligt. Unter Eigenschaften der Website im Reiter "Verzeichnissicherheit" im letzten Abschnitt "Sichere Kommunikation" den Bearbeiten-Knopf drücken und dort einstellen, dass SSL erforderlich ist (erste Checkbox). Achtung: Das bewirkt, dass alle http-(Port 80)-Anfragen einen HTTP-Fehler im Browser bewirken und zwar den Fehler mit dem Code 403;4 ("Forbidden SSL required"). Diesen Umstand kann man nun ausnützen, indem man eine benutzerdefinierte Fehlermeldung einstellt.Dazu erstellen wir zuerst ein simples asp-Script<%@ Language=VBScript %>
<%
If Request.ServerVariables("SERVER_PORT")=80 Then
   Dim strSecureURL
   strSecureURL = "https://"
   strSecure…

Schöne neue Welt

...oder (frei nach Grisù): "Ich will iPhone-Entwickler werden!"Seit einigen Monaten besitze ich einen iPod touch. Ich hatte ihn mir ursprünglich nur deshalb zugelegt, weil mein letzter, furchtbar schlechter, einem Impulsivkauf entspringender MP3-Player den Geist aufgegeben hat. Abgesehen vom finanziellen Einsatz bestätigte sich wieder einmal voll die Weisheit: "Es ist selten ein Schaden ohne Nutzen".Der iPod touch bzw. sein größerer Bruder, das iPhone, ist ein Gerät, das sehr gut durchdacht und mit folgenden wesentlichen Merkmalen ausgestattet ist, das meines Erachtens alles andere in den Schatten stellt:überragende Bedienung mittels Multi-touch-DisplayWiFi-NetzwerkSoftwaregrundausstattung (E-Mail, vollwertiger Webbrowser etc.)Seit dem 2.0er-Firmware-Upgrade (6,99 Euro, wenn ich mich recht erinnere), kann man Programme installieren, ohne dass man Tricks anwendet (Jailbreak etc.).Ich verwende täglich, um nicht zu sagen stündlich, diverse Programme auf meinem iPod to…