Direkt zum Hauptbereich

E-Ink Reader Hardware

Seit vielen Jahren träume ich von einem portalen Gerät, mit dem man Bücher und andere Texte bequem überall abrufen und lesen kann.

Die wichtigsten Wunsch-Eigenschaften für ein E-Book-Reader:

  • Anzeige als "elektronisches Papier" (E-Ink): Auch bei Sonnenlicheintrahlung perfekt lesbar, hohe Auflösung - kaum von Papierdrucken zu unterscheiden, kein Energieverbrauch (nur beim Laden des Inhalts)
  • geringes Gewicht
  • Unterstützung von möglichst vielen Formaten (PDF, HTML, reiner Text, etc.)
  • durchdachte Bedienung
  • WiFi-Anbindung
  • ansprechendes Design
  • austauschbare und erweiterbare Speichermedien (Flash-Karten)
  • hohe Akku-Lebenszeit

Hier eine Übersicht der heute (März 2007) verfügbaren kommerziellen Produkte:

Sony Reader PRS-500

Eckdaten
Display6" (15,25 cm) E-Ink
Auflösung800 x 600 (ca 170 dpi)
Farben4 Graustufen
Maße17,6 x 12,4 x 1,4 cm
Gewicht250 g (ohne Softcover)
FormateBBeB Book, PDF, TXT, RTF, JPEG, MP3
Preisca. 300 Euro (März 2007)

Links:

iRex Iliad (ER0100)

Eckdaten
Display8,1" (20,6 cm)
Auflösung1024 x 768 (ca. 160 dpi)
Farben16 Graustufen
Maße21,7 x 15,5 x 1,6cm
Gewicht390 g
FormatePDF, HTML, TXT, JPG, BMP, PNG
Preisca. 650 € (März 2007)

Zusätzliche Funktionen:

  • WiFi
  • Schreiben mit einem Stift (Touch Sensor)
  • 256 MB Flash (128 MB für User)
  • USB-Anschluss
  • Audio: Stereo-Lautsprecher und Kopfhörer-Anschluss
  • Unterstützung von MMC- und CF-Cards

Links:

Kommentare

Kevin hat gesagt…
I bought Sony reader in the US.
I wanted to read all my technical pdf documents with the Sony reader.

Unfortunately, the documents are not readable because the font size is too small, even when we display the document in a landscape format.

I have been searching on the web and asked Sony suport how to resize my pdf documents... No solution so far.

It is too bad, because this device is totally useless for me...
Falk hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
justread hat gesagt…
Ich nutze den iLiad seit über einem Jahr. Ich lese auch wissenschaftliche Artikel darauf. Sogar im Portrait Modus. Ränder wegzoomen und den Fullscreen Reader der Community nutzen und es wird gut lesbar. Zumindest für gute Augen. Wer hat gesagt, Größe ist nicht wichtig ? :D

Ich war so begeistert vom iLiad und E-Ink an sich, dass ich anfgefangen habe die iLiads zu verkaufen. Gerne beantworte ich auch Fragen zu den Geräten auf deutsch. support(a)justread.de

Und für das Lesen von A4 PDFs ist der iLiad zur Zeit die einzige Alternative im Bereich elektronisches Papier.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Befehle der Eingabeaufforderung

Wer kann sie alle aufzählen. Auswendig bestimmt nicht. 95% davon habe ich wohl noch nie im Leben verwendet:ASSOC
Zeigt Dateierweiterungszuordnungen an bzw. ändert sie.AT
Legt eine Zeit fest, zu der Befehle und Programme auf diesem Computer ausgeführt werden. ATTRIB
Zeigt Dateiattribute an bzw. ändert sie. BREAK
Schaltet die erweiterte Überprüfung für STRG+C ein bzw. aus. CACLS
Zeigt Datei-ACLs (Access Control List) an bzw. ändert sie. CALL
Ruft eine Batchdatei aus einer anderen Batchdatei heraus auf. CD
Zeigt den Namen des aktuellen Verzeichnisses an bzw. ändert diesen. CHCP
Zeigt die aktive Codepagenummer an bzw. legt diese fest. CHDIR
Zeigt den Namen des aktuellen Verzeichnisses an bzw. ändert diesen. CHKDSK
überprüft einen Datenträger und zeigt einen Statusbericht an. CHKNTFS
Zeigt die Überprüfung des Datenträgers beim Start an bzw. verändert sie. CLS
Löscht den Bildschirminhalt. CMD
Startet eine neue Instanz des Windows-Befehlsinterpreters. COLOR
Legt die Hintergrund- und Vordergrundfarben für …

Was ist der Unterschied zwischen Zement und Beton?

Falls Ihre Kinder einmal danach fragen: Zement wird benötigt, um Beton herzustellen. Zement ist das Bindemittel im Verbundwerkstoff Beton. Er wird mit Sand oder Kies (manchmal auch Splitt oder Glas) und Wasser zu Beton gemischt. Im frisch abgemischten Zustand ist Beton mehr oder weniger verformbar. (abgebundener Beton).Sobald sich die Bestandteile des Zements in Wasser lösen, beginnt ein Abbindevorgang, der im Wesentlichen folgenden Hydrolyseprozess darstellt:CaO +H2O ergibt Ca(OH)2 Ca(OH)2 + CO2 ergibt CaCO3
und einen Hydradationsprozess CaO x SiO2 + H2O ergibt CaO x SiO2 x H2O --> fein verfilzte NadelnDabei härtet der Beton aus und gewinnt an Festigkeit.Aus Zement wird auch der Baustoff Mörtel hergestellt.Aus chemischer Sicht betrachtet ist Zement hauptsächlich kieselsaures Calcium mit Anteilen an Aluminium und Eisen, das als kompliziertes Stoffgemisch vorliegt. Im Allgemeinen enthält er auch Anteile an Sulfaten.

Serverseitige Kommentare in ASP.NET

Wer einen Code-Block in der HTML/XML-Ansicht in aspx-Seiten oder ascx-Controls kommentieren möchte, kann dies mit folgenden Zeichenfolgen machen:

<%--
Auskommentiertes HTML/CODE/Markup.
Alles innerhalb dieses Blockes wird von ASP.NET nicht geparst oder kompiliert.
<%# Eval(“SomeProperty”) %>
--%>

Sehr hilfreich, wenn man das weiß und anwenden kann. Normale HTML-Kommentarzeichen haben den großen Nachteil, im Quellcode des Browsers aufzuscheinen.